.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Soziale Dynamik Videokonferenz

Soziale Dynamik der Videokonferenz

Video-Konferenzen stellen eine eigenständige Kommunikationsituation dar, die nicht bloß auf der Mitte zwischen traditioneller Telefon- Face-to-Face-Kommunikation liegt. Das wichtigste Problem ist dabei, dass aus den räumlich getrennten Standorten der Teilnehmer unterschiedliche Wahrnehmungsbedingungen resultieren.



Die Beantwortung der Frage, ob die Teilnehmer einer Videokonferenz verstärkt auf den Video- oder Audiostream zurückgreifen, hängt dabei vom Thema des Gesprächs ab. Wenn nonverbale oder deiktische Aspekte eine große Rolle spielen, rückt das Video in den Vordergrund, bei allen anderen Themen konzentrieren sich die Teilnehmer dagegen zumeist auf den Audiostream.

In den Zeiten nach der Finanzkrise bzw. in der Finanzkrise oder Zeiten der Schweingrippe, sollten die hier positiven Aspekte des Einsatzes der Videokonferenztechnik neu überdacht werden.