Ahnenforschung, Geschichte, Familie: Im Internet nach Ahnen fahnden

Reichenberg –

Ahnenforschung, Geschichte, Familie: Im Internet nach Ahnen fahnden

RatGeberZentrale mit Schwerpunktthema Ahnenforschung und Geschichte

Wer möchte nicht wissen, wo er herkommt? Vielleicht ist ein gekröntes Haupt darunter oder ein großer Feldherr? Die RatGeberZentrale http://www.ratgeberzentrale.de/ahnenforschung-und-geschichte.htmlhat sich in einem Schwerpunkthema mit diesen Fragen beschäftigt: Wie funktioniert Ahnenforschung im Internet? Wo findet Geschichte im Internet statt? Wie kann die Familie Spaß an der Ahnenforschung haben?

Im Internet lässt sich Ahnenforschung heute ohne kompliziertes Aktenstudium betreiben. Das Ancestry-Netzwerk www.ancestry.deumfasst mit mehr als fünf Milliarden historischen Aufzeichnungen die größte Sammlung familienhistorischer Daten online. Jeder der sich für Ahnenforschung interessiert, wird hier fündig. So kann man hier kostenlos einen eigenen Stammbaum erstellen, der gemeinsam mit der Verwandtschaft gepflegt und erweitert werden kann. Besonders spannend und interessant ist die Erforschung der Namensbedeutung und die Visualisierung der eigenen Namensverbreitung auf einer Deutschlandkarte.
Mittlerweile gibt es auch im Internet historische Museen. Die RatGeberZentrale stellt in dem Schwerpunktthema eines von ihnen vor: Das “Lebendiges Museum Online” ist ein Gang durch die deutsche Geschichte von 1871 bis in die Gegenwart. Im Internet findet der Besucher 1.274 bebilderte Texte, über 4.000 digitalisierte Exponate, 850 Biographien zeitgenössischer Persönlichkeiten, 245 Audio- und 200 Videodokumente, 134 Chroniken sowie 120 Statistiken und Karten.

Über die die RatGeberZentrale:
Die RatGeberZentrale bietet Rat im Internet mit viel persönlichem Service komplett kostenlos. In der RatGeberZentrale werden Texte, Checklisten, Podcasts und Videos veröffentlicht, die nur nützliche Informationen enthalten. Ein Team aus Fachjournalisten überprüft Tag für Tag laufende Suchanfragen, sichtet Tausende von Meldungen und Artikeln, und stellt nur die ins Redaktionssystem, die Antworten auf häufig gestellte Fragen liefern. Hier geht es zur RatGeberZentrale: www.ratgeberzentrale.de

Pressekontakt
RatGeberZentrale
Richard Lamers
Bahnhofstraße 44
97234 Reichenberg
Tel. 0931 60099-0
Büro Köln 0221/4232942
lamers@ratgeberzentrale.de
http://www.ratgeberzentrale.de=417853″ width=”1″ height=”1″>

Reichenberg {mosgoogle}

Ahnenforschung, Geschichte, Familie: Im Internet nach Ahnen fahnden

RatGeberZentrale mit Schwerpunktthema Ahnenforschung und Geschichte

Wer möchte nicht wissen, wo er herkommt? Vielleicht ist ein gekröntes Haupt darunter oder ein großer Feldherr? Die RatGeberZentrale http://www.ratgeberzentrale.de/ahnenforschung-und-geschichte.htmlhat sich in einem Schwerpunkthema mit diesen Fragen beschäftigt: Wie funktioniert Ahnenforschung im Internet? Wo findet Geschichte im Internet statt? Wie kann die Familie Spaß an der Ahnenforschung haben?

Im Internet lässt sich Ahnenforschung heute ohne kompliziertes Aktenstudium betreiben. Das Ancestry-Netzwerk www.ancestry.deumfasst mit mehr als fünf Milliarden historischen Aufzeichnungen die größte Sammlung familienhistorischer Daten online. Jeder der sich für Ahnenforschung interessiert, wird hier fündig. So kann man hier kostenlos einen eigenen Stammbaum erstellen, der gemeinsam mit der Verwandtschaft gepflegt und erweitert werden kann. Besonders spannend und interessant ist die Erforschung der Namensbedeutung und die Visualisierung der eigenen Namensverbreitung auf einer Deutschlandkarte.
Mittlerweile gibt es auch im Internet historische Museen. Die RatGeberZentrale stellt in dem Schwerpunktthema eines von ihnen vor: Das “Lebendiges Museum Online” ist ein Gang durch die deutsche Geschichte von 1871 bis in die Gegenwart. Im Internet findet der Besucher 1.274 bebilderte Texte, über 4.000 digitalisierte Exponate, 850 Biographien zeitgenössischer Persönlichkeiten, 245 Audio- und 200 Videodokumente, 134 Chroniken sowie 120 Statistiken und Karten.

Über die die RatGeberZentrale:
Die RatGeberZentrale bietet Rat im Internet mit viel persönlichem Service komplett kostenlos. In der RatGeberZentrale werden Texte, Checklisten, Podcasts und Videos veröffentlicht, die nur nützliche Informationen enthalten. Ein Team aus Fachjournalisten überprüft Tag für Tag laufende Suchanfragen, sichtet Tausende von Meldungen und Artikeln, und stellt nur die ins Redaktionssystem, die Antworten auf häufig gestellte Fragen liefern. Hier geht es zur RatGeberZentrale: www.ratgeberzentrale.de

Pressekontakt
RatGeberZentrale
Richard Lamers
Bahnhofstraße 44
97234 Reichenberg
Tel. 0931 60099-0
Büro Köln 0221/4232942
lamers@ratgeberzentrale.de
http://www.ratgeberzentrale.de=417853″ width=”1″ height=”1″>

Das könnte Dich auch interessieren …